Menü anzeigen Menü verbergen
Home Kontakt Impressum
Datenschutz

STÖCKL. 22 04 2021

Barbara Stöckl im Gespräch mit:

- Heinz Zuber, Schauspieler & ehemaliger TV-Clown
- Timna Brauer, Künstlerin
- Konrad Paul Liessmann, Philosoph
- Nora Turner, Rennradfahrerin

„Ich bin der Clown, es nutzt alles nichts“, sagt Heinz Zuber, über seine Lebensrolle als Clown Enrico, den er 28 Jahre lang gespielt hat. In STÖCKL. spricht der gebürtige Deutsche darüber, wie sich der 80. Geburtstag angefühlt hat, welche Gemeinsamkeiten Clown Enrico mit seiner Mutter hatte und wie er es schafft, in Zeiten wie diesen nicht den Humor zu verlieren.

Philosoph Konrad Paul Liessmann hat die Zeit genützt, um sich mit dem Werk Friedrich Nietzsches auseinander zu setzen. Unter dem Titel „Alle Lust will Ewigkeit“ widmet sich der gebürtige Kärntner den Knotenpunkten des Lebens und sucht in den alten Schriften nach Antworten auf die Themen der heutigen Zeit. Schreibt der Philosoph nicht gerade an neuen Büchern, verbringt er seine Zeit gerne auf dem Rennrad.

Ein Hobby, das mittlerweile auch das Leben von Nora Turner prägt. Die 26-Jährige begann erst vor dreieinhalb Jahren mit den Rennradfahren und betreibt mittlerweile einen der erfolgreichsten Rennrad-Blogs im deutschsprachigen Raum. 2020 hat sie ihr erstes Ultra-Radrennen absolviert – über 27 Stunden im Sattel!

Arik Brauer, Vater von Künstlerin Timna Brauer, war ebenfalls ein begeisterter Radfahrer. In STÖCKL. spricht Timna Brauer darüber, wie es ihr nach dem Verlust ihres Vaters vor drei Monaten geht und welche Projekte und Ideen sie für die Zukunft verfolgt.

< ZURÜCK