Menü anzeigen Menü verbergen
Home Kontakt Impressum
Datenschutz

Bewusst Gesund 11 12 2021

Bewusst Gesund-Das Magazin / Presse / Sendung 464 11.12.2021 / ORF 2 17.30

 

Neue Corona-Impfstoffe

Viele Menschen warten aktuell auf eine Alternative zu den mRNA- und Vektorimpfstoffen, die gegen das Corona-Virus schützen. Mit dem Impfstoff Novavax steht nun der erste Totimpfstoff vor der Zulassung in der EU. Wie sich ein Totimpfstoff von den mRNA- und Vektor-Impfstoffen unterscheidet, wie gut die neue Impfung schützt und wann eine Anpassung der Impfstoffe durch die zahlreichen Mutationen notwendig wird, erfahren Sie in Bewusst Gesund.

 

Belastung - Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule

Sind die Schmerzen im Nacken bloß Verspannungen oder ist es vielleicht doch ein Bandscheibenvorfall. Häufig lassen sich beide nur schwer unterscheiden. Laut medizinischen Studien kommen 10 Prozent aller Bandscheibenvorfälle in der Halswirbelsäule vor. Alterserscheinungen und Belastungen strapazieren das Gewebe. Und während viele versuchen sich zu schonen oder ihre Bewegungen einschränken, könnte das die Situation noch einmal verschlimmern. Viel zu oft verbringen wir unseren Alltag in einer sitzenden Position und belasten den Körper dadurch sehr einseitig. Bewegung ob aktiv oder passiv soll den Patienten von seinen Schmerzen befreien. Für die richtige Behandlung ist aber zunächst zu klären was es nun ist - Verspannung oder Bandscheibenvorfall.

Gestaltung: Larissa Putz

 

Restless-Legs-Syndrom

Ein unangenehmes Stechen, zucken oder Kribbeln in Beinen, das vor allem abends auftritt gepaart mit einem unerklärlichen Bewegungsdrang – die Symptome sind auch der Namensgeber für die neurologische Erkrankung „Restless Legs Syndrom“.  Circa 10% der Bevölkerung sind davon betroffen sind. In vielen Fällen dauert es länger, bis die Beschwerden richtig zu geordnet werden können. Über die Ursachen und Möglichkeit der Therapie informiert Univ. Prof. Dr. Siegfried Meryn.

 

Schmerzfrei – neue OP bei eingewachsenem Zehennagel

Ein eingewachsener Zehennagel klingt nach einer Kleinigkeit, engt aber die Bewegungsfreiheit ein und heilt nur schwer. Auch Alice Prinz litt jahrelang unter Problemen mit ihren Zehennägeln. Die Krankenschwester hatte ständig Schmerzen beim Sport, zudem war der Schuhkauf eine Herausforderung. Als konservative Maßnahmen nicht mehr halfen, unterzog sich die Oberösterreicherin einer Operation. Die sogenannte Nagelkeilexzision war früher ein aufwendiger und schmerzhafter chirurgischer Eingriff.  An der ersten Ambulanz für Haare und Nägel am Ordensklinikum in Linz wird seit kurzem eine schonendere Technik eingesetzt. Sie ermöglicht nicht nur eine rasche Heilung, sondern sorgt auch für dauerhafte Schmerzfreiheit.

Gestaltung: Silke Tabernik

 

Nattó – das Beste aus der Sojabohne

Die Japaner sind verrückt danach und essen es schon zum Frühstück und oft auch noch vor dem Schlafengehen. Die Rede ist von Nattó. Die japanische Nationalspeise ist für den heimischen Schnitzelgaumen einigermaßen gewöhnungsbedürftig, hat dafür jede Menge gesundheitlich positiver Wirkungen. Die schleimige, stark nach Umami schmeckende Speise enthält eine ganze Reihe von Vitaminen und anderen Nährstoffe, die nicht nur die Knochendichte stärken und dem Alterungsprozess entgegenwirken, sondern auch Bakterien und Viren abtöten können. In Japan wurden dazu schon zahlreiche medizinische Studien gemacht. Nattó muss nicht mehr aus Japan importiert werden, seit kurzem wird es auch in Österreich hergestellt.

Gestaltung: Christian Kugler

 

Moderation: Christine Reiler

< ZURÜCK